Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN 2199-9430

Herausgegeben von der

Deutschen Akademie für Management

Blogs

Einträge mit Genre Artikel times .

Neben einem sehr erfolgreichen Mittelstand, der oftmals als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft genannt wird, zeichnet sich Deutschland durch viele Unternehmen aus, die zu den sogenannten Hidden Champions gezählt werden. Der Begriff Hidden Champion geht dabei auf Hermann Simon zurück, der diesen 1990 in einer Publikation erstmals prägte (vgl. hierzu Simon (2012)). Hidden bezieht...

Viele Unternehmen geben sehr viel Geld für externe Beratung aus, damit sie von ihr Informationen bekommen, wie Prozesse schneller, effektiver oder aber sicherer gestaltet werden können. Je nach Erfahrung und Ausbildung der beratenden Person können sehr hohe Stundenlöhne auf ein Unternehmen zukommen. Klassischerweise wird eine solche externe Beratung durch das Unternehmen initiiert....

Auf den ersten Blick könnten junge Startups und alteingesessene kleine und mittlere Unternehmen nicht unterschiedlicher sein. Während Startups mit einer Kultur in Verbindung gebracht werden, die den Arbeitnehmern viele Freiheiten einräumt und Innovationen fördert, werden in Traditionsunternehmen oftmals hierarchische Strukturen vermutet und wenig Flexibilität in Bezug auf neue...

Führung ist oft ein sehr individueller Prozess, in dem vieles implizit abläuft (Vgl. Hecht 2021). Die Herkunft von Problemen im Führungsalltag ist nicht immer offensichtlich (Vgl. Pelz 2004). Ein strukturiertes Praxisgespräch kann helfen, die Herkunft solcher Probleme zu finden und den gemeinsamen Erfahrungsschatz von Managern und Managerinnen explizit zu machen und zu nutzen (Vgl....

Je nach Branche und Tätigkeiten Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können Dienstfahrzeige für Ihr Unternehmen eine Rolle spielen. Oftmals wird bei Dienstfahrzeugen die 1%-Regelung genutzt. Hierbei versteuert die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter jeden Monat 1% des Bruttolistenpreises als geldwerten Vorteil und kann den Dienstwagen dann auch zum privaten Gebrauch nutzen. Alle...

Six Sigma (abgeleitet vom 6σ-Niveau, welches einem Null-Fehler-Prozess entspricht) geht auf den seinerzeit international tätigen Elektronikhersteller Motorola Inc. zurück, der in den 1980er Jahren die Methodik entwickelt und erstmalig eingesetzt hat; wenige Zeit später zog der global operierende US-amerikanische Mischkonzern General Electric (GE, General Electric Company, Vgl....

Mittlerweile hört man vom Problem des zu schnellen Unternehmenswachstums immer häufiger. Auch wenn sich dies bei vielen Unternehmen weiterhin als ein Luxusproblem anhört, kann sich ein zu schnelles Unternehmenswachstum doch zu realen und teilweise großen Problemen weiterentwickeln. Auch an diesem Problem sind Unternehmen schon gescheitert, die mit einer sorgfältigeren Planung sehr ...

Corona hat das Arbeiten im Homeoffice vorangetrieben, wie es kaum jemand erwartet hat. Not macht erfinderisch und hat aufgezeigt, was möglich ist, wenn es notwendig wird. Zumindest für die Weiterentwicklung der Arbeitswelt hat Corona einen wesentlichen Beitrag geleistet. Niemand hätte kurz vor dem Ausbruch der Pandemie gedacht, dass Homeoffice in vielen Bereichen mittlerweile zum ...

In der heutigen Zeit, die in vielen Regionen gekennzeichnet ist durch einen Fachkräftemangel und die Folgen des demographischen Wandels, fällt der Mitarbeiterbindung ein entscheidender Anteil am langfristigen Erfolg eines Unternehmens zu. Erschwerend kommt hinzu, dass sich die jüngeren Mitarbeitenden der Generation Z oftmals nicht an ein Unternehmen binden möchten, sondern häufige...

In der heutigen Zeit, die geprägt ist durch die schnelle Verbreitung von Informationen, ist es für Unternehmen essentiell möglichst als vorbildliches Unternehmen wahrgenommen zu werden, um negative Auswirkungen wie Konsumenten-Boykotts oder Shitstorms zu vermeiden. Viele Unternehmen zeigen daher in Nachhaltigkeitsreports ihr Umweltengagement auf oder werben mit Bio-Siegel auf ihren...

Aufgrund von unsicheren Unternehmenslagen in Organisationen, sehen sich Firmen in der Krise (bspw. COVID-19) gezwungen etwas in ihrem Unternehmen zu verändern (Change) (Bloodgood & Salisbury, 2001). Hierdurch wird unter anderem ein Change-Management für das in Unsicherheit geratene Unternehmen relevant, wobei die Definition von Change-Management lautet: „laufende Anpassung von ...

Dienstjubiläen bei 10, 15, 20 oder gar sogar 40 Jahren Unternehmenszugehörigkeit gehören gewürdigt. Für die meisten Unternehmen ist dies eine Selbstverständlichkeit. Unternehmen sagen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ihren Jubiläen gerne Danke und würdigen die geleistete Arbeit. Jedoch stellt sich für Unternehmen immer die Frage, welche Würdigung angemessen ist. Neben einer ...

In der heutigen Zeit stehen Unternehmen mehr denn je im Blickpunkt der Öffentlichkeit und müssen sich in aller Regelmäßigkeit für ihr Verhalten rechtfertigen. Aus Angst vor einem negativen Image und letztlich negativen wirtschaftlichen Folgen zeigen Unternehmen ihr vermeintlich vorbildliches Verhalten in Nachhaltigkeitsreports oder Umweltberichten auf. Doch die gerade erwähnten...

Plötzlich Führungskraft – und nun? Eine Bemerkung vorab: „Die Führungsforschung ist ein sehr unübersichtliches Gelände mit Prachtstraßen, von denen manche leider ins Nichts führen.“ (Neuberger 2002, Vorwort). Doch was heißt das genau? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, fragen Sie sich zunächst: „Was verbinde ich selbst mit dem Begriff ‚Führung‘“? Praxis und Fachliteratur liefern...

Hat sich der Begriff Entrepreneurship schon lange etabliert, so handelt es sich bei dem Phänomen Digital Entrepreneurship um ein eher vergleichsweise neues Phänomen. Entrepreneurship bezieht sich kurz gesagt auf die Identifikation potenzieller Geschäftsmöglichkeiten unter der Zuhilfename bestehender oder neugewonnener Fähigkeiten sowie den kreativen Prozess innerhalb eines...

Stress in der Arbeit kennen und spüren wir wohl alle. Wir stellen aber auch fest, dass das Stresslevel mal stärker und mal weniger stark ausgeprägt ist. Bei manchen Berufen ist es eher saisonal verschieden, in manchen Bereichen auch von der wirtschaftlichen Gesamtsituation, von der unregelmäßigen Auftragslage oder auch von vielen Krankheiten bei Kolleginnen und Kollegen beeinflusst....

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Kapital eines Unternehmens. Sie ermöglichen es, dass ein Unternehmen im Wettbewerb bestehen und erfolgreich sein kann. In einer Arbeitswelt in der benötigte Kompetenzen, Qualifikationen, Erfahrung und vor allem auch Einsatzbereitschaft immer knapper werden, spielt auch die Motivation und das Engagement von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...

Die Neueinstellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist ein Prozess, der von Personalmanagerinnen und Personalmanagern mit Sorgfalt vorgenommen und bearbeitet werden muss. Auch wenn die Kosten einer Fehlbesetzung im Nachhinein nur schwer direkt zu berechnen sind, beziehungsweise die Folgen mangelnder Qualifikationen und von besonderen Kompetenzen nur schwer zu prognostizieren...

Ihre CRM- Software ist top? Das ist eine gute Nachricht. Herzlichen Glückwunsch Und jetzt kommt die andere Seite der Medaille: Während noch vor wenigen Jahren ein gut geführtes CRM-System Erfolge am Markt versprach, ist die digitale Entwicklung rasant fortgeschritten. Heute bedarf es deutlich weitgehenderer Anstrengungen, um Kunden und Kundinnen zeitgemäß in den Mittelpunkt...

Achtsamkeit und soziale Kompetenz und Intelligenz müssen zentrale Kompetenzbestandteile des Managements sein. Als Führungskraft tragen Sie die Verantwortung für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens, Sie haben aber auch eine Verantwortung gegenüber Ihrem Personal und Ihren Untergebenen. In schwierigen Zeiten, in Krisenzeiten und während den Auswirkungen der Corona Pandemie...

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: